Was Sie Ihren Kindern nach der Trennung sagen sollten!

Was Sie Ihren Kindern nach einer Trennung oder Scheidung sagen sollten!

Wenn Sie sich trennen, nehmen Sie bitte Rücksicht auf Ihre Kinder! Kinder nehmen die Trennung ihrer Eltern anders wahr als Erwachsene. Sie entwickeln häufig  Schuldgefühle und sind immer zwischen ihren Eltern hin- und hergerissen. Kinder empfinden immer Angst bei einer Trennung ihrer Eltern. Es gibt aber ein paar Sätze, mit denen Sie Ihren Kindern helfen können und diese Sätze sollten Sie Ihren Kindern sagen, so oft es nur geht:

  • Wir wohnen jetzt zwar nicht mehr zusammen, Mama und Papa haben dich aber trotzdem genauso lieb wie vorher.
  • Deine Mama und dein Papa werden auch weiter beide für dich da sein.
  • Du darfst Mama und Papa genauso lieb haben wie vorher. Mama freut sich, wenn es dir bei Papa gefällt und Papa freut sich, wenn es dir bei Mama gut geht.
  • Du bist nicht schuld daran, dass sich Mama und Papa trennen. Daran kannst du nichts ändern. Das sind Erwachsenensachen.
  • Wenn Mama und Papa sich streiten, hat das nichts mit dir zu tun, irgendwann reden wir auch wieder normal miteinander.
  • Papa und Mama wollen nicht, dass du dich für einen entscheidest. Du musst weder zu Mama noch zu Papa halten.
  • Du musst nicht für deine Eltern sorgen. Mama und Papa tragen für dich die Verantwortung.

 

nächster Schritt