Artikel zum Kindesunterhalt in Sachsen

Hier finden eine Übersicht zu Artikeln über ausgewählte Aspekte des Kindesunterhalts.

Die grundlegenden Begriffe zum Kindesunterhalt.

Die Bedeutung von Kindesunterhalt, Betreuungsunterhalt und Barunterhalt.

Die Unterhaltsleitlinien des Oberlandesgerichts Dresden.

Welchen Zweck die Unterhaltsleitlinien erfüllen und was drin steht.

Eine Unterhaltsurkunde beim Jugendamt unterschreiben.

Ich soll eine Unterhaltsurkunde beim Jugendamt unterschreiben? Was muss ich beachten?

Ein Verzicht auf Kindesunterhalt ist nichtig!

Auf Kindesunterhalt kann man für die Zukunft nicht verzichten. Das ist im Gesetz ausdrücklich so festgelegt.

Auch ein volljähriges Kind kann nicht auf Unterhalt verzichten!

Auch der Verzicht eines volljährigen Kindes auf Unterhalt ist nicht wirksam.

Die Kosten des Umgangs können den Kindesunterhalt reduzieren!

Wie sich zum Beispiel die Fahrtkosten zur Ausübung des Umgangs auf die Höhe des Kindesunterhalts auswirken können.

Zur Zahlung von Kindesunterhalt aus vorhandenem Vermögen.

Wenn das das monatliche Einkommen zur Zahlung des gesetzlichen Mindestunterhalts nicht ausreicht, muss vorhandenes Vermögen eingesetzt werden. Dazu ein kurzer Überblick.

nächster Schritt